Lukas, der OneFit Praktikant

Heute wollen wir euch unser jüngstes Teammitglied vorstellen. Lukas ist 22 Jahre alt, studiert in Venlo International Business und Management und ist noch für die kommenden 4 Monate unser deutscher Praktikant. Wie der Zufall es wollte, ist Lukas extrem sport- und fitnessbegeistert. Top Praktikumsplatz ergattert Lukas…alles richtig gemacht!

Hey Lukas, wie hat es dich nach Amsterdam zu OneFit verschlagen?
Im Rahmen meines Studiums muss ich ein 6-monatiges Praktikum, vorzugsweise im Ausland, absolvieren. Bei der Suche nach einem guten Praktikumsplatz, bin ich auf OneFit gestoßen. Ich bin privat auch sehr fitnessinteressiert. Das Unternehmenskonzept in Kombination mit der Stadt Amsterdam passten da natürlich perfekt zu dem wonach ich gesucht habe.

Musst du den ganzen Tag Kaffee kochen und kopieren?
Nein. Einige meiner Aufgaben sind natürlich basic wie z.B. das Vorbereiten der Mitgliedskarten für niederländische Kunden (die gibt es in Holland nämlich noch). Ansonsten kann ich mich hier kreativ entfalten und eigene Ideen einbringen. Ich kann oft Aufgaben übernehmen, die mir Spaß machen. Besonders gefällt mir, dass der Wochenablauf nicht immer der gleiche ist. Abhängig von den Entwicklungen im Unternehmen ist es ab und zu ruhig und danach wieder sehr aufregend.

Processed with VSCO with t2 preset
Keiner deckt den Tisch wie Lukas

Wie ist es in einem holländischen Unternehmen zu arbeiten?
Die Atmosphäre ist sehr locker und offen. Ich habe mich hier von Anfang an willkommen gefühlt. Ich habe auch das Gefühl, dass die Strukturierung des Tages hier angenehm locker gehandhabt wird. Das Bauchgefühl ist wichtig. Wenn die Woche erfolgreich war, wird auch schon mal früher am Freitag für ein Bier mit dem Team Feierabend gemacht.

Was können sich die Holländer von den Deutschen abschneiden?
Der Straßenverkehr ist hier super chaotisch. Oft ignorieren Fußgänger rote Ampeln und überhaupt muss man ständig aufpassen. Vor allem in einer Großstadt wie Amsterdam!
Außerdem fehlt mir die deutsche Brotkultur, holländisches Brot ist nämlich echt pappig.

Was sollten die Deutschen sich bei den Holländern abschauen?
In Amsterdam spricht eigentlich jeder gutes Englisch, was daran liegt, dass holländisches Fernsehen in Originalsprache ausgestrahlt wird. Ich würde mir wünschen, dass Deutsche mehr Englisch sprächen.

Zu welchen Studios in Köln würdest du gerne bald mal gehen?
Krafthaus, Bushido, CenterFit 24

Welches Training würdest du dort ausprobieren wollen?
Freies Training, IronQube, Functional Training

Wo geht´s als nächstes hin?
Als nächstes geht´s ins nächste Auslandssemester, wo ich an einer Partneruniversität irgendwo in der Welt ein halbes Jahr verbringen werde. Wohin genau, weiß ich noch nicht wahrscheinlich aber Süd Amerika oder Asien.

Wann kommst du zurück zu OneFit?
Frühestens in 2 Jahren, wenn ich mein Studium beendet habe. Ansonsten plane ich noch meinen Master zu machen, dann wären es nochmal 2 Jahre extra.

Danke für das Gespräch Lukas. Und denk dran….immer schön fit bleiben!

Advertisements

4 Kommentare zu „Lukas, der OneFit Praktikant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s