Fit bleiben – trotz Verletzung

Muskelzerrungen, Bänderrisse, Schulterverletzungen und Co. Welcher Sportler kennt das nicht? Verletzungen sind wohl die schlimmsten Erfahrungen jedes Sportlers. Doch wie soll man damit umgehen? Wie hält man sich trotz der Verletzung fit?

Das richtige Verhalten ist ganz klar vom Schweregrad der Verletzung abhängig. Somit sollte euer Verhalten abhängig von dem Feedback des Arztes sein.

Habt ihr das Go vom Arzt? Falls ja, sollte dieser Eintrag euch helfen fit zu bleiben. Denn eine Verletzung heißt nicht direkt, dass man vollkommen auf das Training verzichten muss!

Leichtes Training

Am Anfang ist ein leichtes Training zu empfehlen. Lasst euren Körper und den betroffenen Körperpartien Zeit, sich langsam an die Belastung zu gewöhnen. Hierzu bieten sich (abhängig von der Art der Verletzung) Sportarten wie Schwimmen und Radfahren an.

Training anderer Muskelpartien

Eine schonende Variante ist das Training anderer Muskel- und Körperpartien um die betroffenen Partien zu schützen.

Habt ihr euch zum Beispiel am Bein verletzt, dann könnt ihr stattdessen Übungen wie Pull-Ups, Sit-Ups, Bank Press, Curls und Dips machen um euren Oberkörper fit zu halten.

No-Go bei Beinverletzungen:

  • Squads (in Variante)
  • Lunges
  • Jumping Jacks
  • Laufen

Habt ihr jedoch eine Verletzung am Oberkörper (meist Schulter oder Arme), trainiert euren Unterkörper, indem ihr zum Beispiel Squads, Lunges, Leg Levers und eine Laufeinheit absolviert.

No-Go bei Oberkörperverletzungen:

  • Bankdrücken
  • Planks
  • Liegestütze

Intensives Warm up und Dehnen

Denk dran euch vor dem Workout ordentlich auf zuwärmen und auch das Dehnen am Ende des Training ist ein Must. Das hilft nicht nur euren Muskeln sich besser auf die Belastung vorzubereiten, sondern beschleunigt den Heilungsprozess.

Schmerzen

Ganz wichtig: Solltet ihr starke Schmerzen haben, stoppt das Training! Euer Körper ist noch nicht bereit für die Belastung. Wenn ihr nicht auf euren Körper hört, kann dies nur zu noch schlimmeren Verletzungen und langen Verletzungspausen führen.

 

Wir wünschen schnelle Genesung und viel Spaß beim Fit bleiben!

Liebe Grüße,
euer OneFit Team 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s